21.01.2021++++update+++Covid 19 Schutzimpfung ++++ update++++Covid 19 Schutzimpfung

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 23.01.2021 erfolgen die ersten Schutzimpfungen im Wohnbereich 2-4, Betreutes Wohnen und Mitarbeiter

Ein weiterer Termin wird am 31.01.2021 für Wohnbereich 1 und weitere Mitarbeiter sein.

Wir haben keinen Einfluss auf die Terminvergabe.

Die  zweite nötige Schutzimpfung erfolgt jeweils 21 Tage nach der Erst-Impfung am 13.02.2021 bzw.21.02.2021)

Die Impfung erfolgt durch das mobile Impf-Team (MIT) vom Kreis-Impf-Zentrum Pforzheim. Die Reihenfolge bestimmt der Impf-Arzt am jeweiligen Tag. Das MIT wird zwischen ca. 9.00 Uhr und ca. 17.00 Uhr in der Einrichtung sein. Geimpft wird in den Bewohnerzimmern bzw. in einem „zentralen Impfraum“ im Erdgeschoß.

AN DIESEN TAGEN (23. 01.,31.01., 13.02. und 21.02.)  KÖNNEN WIR DAS HAUS NICHT FÜR BESUCHER ÖFFNEN!  WIR BITTEN UM VERSTÄNDNIS!

Derzeit werden nur Bewohner und Mitarbeiter geimpft, die noch nicht an Covid 19 erkrankt waren.

Hinweis der Heimaufsicht für alle Betreuer/Bevollmächtigten:

Sie haben die Möglichkeit, auch wenn Sie die nötigen Unterlagen für die Impfung bereits ausgefüllt/unterschrieben haben, sich ärztlich beraten zu lassen. Bitte beachten Sie das entsprechende Schreiben der Stadt Pforzheim.

Anschreiben Stadt Pforzheim

 

ACHTUNG: Auch nach der 2. Impfung (Immunisierung) müssen nach derzeitigem Wissensstand alle Hygienevorschriften weiter eingehalten werden.

 

Besuchszeiten

19.01.2021+++Aktualisiert+++Aktualisiert+++19.01.2021

Besuchszeiten Montag bis Sonntag von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr.

Besuche sind in dieser Zeit mit Vorlage eines negativen  Corona-Schnelltestes, der nicht älter als 48 Stunden ist oder eines negativen PCR-Testes, der nicht älter als 72 Stunden ist, möglich.

Testzeiten für Angehörige

Montag, Mittwoch und Freitag jeweils von 13:30 Uhr bis 15 Uhr (nur mit vorheriger Anmeldung).

Anmeldung über das Sekretariat unter der Telefonnummer 07231-944531.

Termine können frühestens einen Tag vorher oder am selben Tag des Testtages vereinbart werden.

Besucherkonzept

Besucherselbstauskunft

Herzlich willkommen im Haus Maihälden

Bewohner Haus Maihälden
Bewohner im Haus Maihälden

Unser 1993 erbautes Haus liegt in sonniger und ruhiger Südhanglage mit herrlichem Blick über Pforzheim und die Anfänge des Nordschwarzwaldes. Einen schnellen Überblick zu unseren Pflege- und Betreuungsleistungen erhalten Sie mit unserem Hausprospekt.

Träger des Hauses ist der Evangelische Diakonissenverein Siloah Pforzheim, welcher dem Diakonischen Werk der Evangelischen Landeskirche Baden e.V. als Dachverband angeschlossen ist. 

 

 

Altenheim / Pflegeheim / Betreutes Wohnen
Außenansicht Haus Maihälden
Blick in einen unserer Innenhöfe

Unser Pflegebereich bietet 98 Bewohnerinnen und Bewohnern Platz in den vier um die Lichthöfe gelegenen Wohngruppen. Die Zimmer sind gemütlich eingerichtet. Da es uns ein großes Anliegen ist, dass sich unsere Bewohner wohl und geborgen fühlen, können selbstverständlich Kleinmöbel, persönliche Einrichtungsgegenstände, Bilder und Fotos von Zuhause mitgebracht werden.

Darüber hinaus besteht in 11 großzügigen Einzimmer- und 12 Zweizimmer-Appartements die Möglichkeit, selbständig wohnen zu können. Die Appartements verfügen über eine komplett eingerichtete Küche, Bad mit Dusche und WC, Kabelanschluss, sowie einen separaten Abstellraum. Die freundliche Außenanlage mit Sitzgruppen und Terrasse lädt zum Verweilen, Entspannen und zu Garten- und Grillfesten ein. Pflegerische Unterstützung wird angeboten.

Entsprechend unserem Leitbild haben wir das Ziel, dass die Menschen, die bei uns wohnen und betreut werden, ein weitgehend selbständiges, selbst bestimmtes und würdevolles Leben führen. Das bedeutet, dass wir die uns anvertrauten Menschen in ihrer Einmaligkeit respektieren und wertschätzen. Dabei legen wir Wert auf eine ganzheitliche, fördernde und aktivierende Pflege und Betreuung unter Beachtung der bisherigen Lebensgewohnheiten und der persönlichen Biographie.

Eingangshalle
Realisierung & Design: Agentur Lorch