Information für Besucher

Besuchskonzept  Haus Maihälden ab 01.07.2020

(Änderung zur Veröffentlichung vom 29.06.2020)

 

Grundlage:

Verordnung des Sozialministeriums zur Eindämmung von Übertragungen des Virus SARS-CoV-2 (Coronavirus) in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen und vergleichbaren Einrichtungen sowie Unterstützungsangeboten im Vor- und Umfeld von Pflege (Corona-Verordnung Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen – CoronaVO Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen) vom 25.06.2020

Besuchszeiten:

  • Montag bis Freitag von 10.00 bis 16.30 Uhr ohne vorherige Terminvereinbarung
  • Samstag und Sonntag von 11.00 bis 16.30 Uhr ohne vorherige Terminvereinbarung

Regelungen:

  • Vor einem Besuch – unabhängig, ob dieser im Zimmer oder im Außenbereich stattfindet, müssen Kontaktdaten und die Besuchszeit für den Fall einer erforderlichen Kontaktnachverfolgung erfasst. Ebenso ist ein Selbstauskunftsbogen auszufüllen. Ohne diese Erfassung wird kein Einlass gewährt.

  • Ein Mitarbeiter koordiniert den Einlass und überwacht oben genannte Registrierung.

  • Es sind grundsätzlich zwei Besucher pro Tag ohne Zeitbegrenzung pro Bewohnenden zulässig.
  • Während des gesamten Besuchs ist in den Innenräumen der Einrichtung eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

  • Das Einhalten einesMindestabstands von 1,5 Metern zu jeden anderen Personen ist zu wahren. Es sei denn, Sie mit der anderen Person in gerader Line verwandt oder deren Schwester/Bruder/

    (Groß-)Tante oder Onkel/(Groß-)Nichte oder Neffe oder leben im gleichen Haushalt oder sind Ehegatte/Lebenspartner/Partner einer der vorgenannten Personen.

  • Kein Aufenthalt  in den Gemeinschaftsflächen wie Aufenthaltsräumen, Essbereiche usw., es sei denn, diese sind ausdrücklich als Besucherbereich gekennzeichnet.

  • Bei Betreten der Einrichtung sind die Hände mit dem am Eingang zur Verfügung gestellten Desinfektionsmittel desinfizieren.

Ein Besuchsverbot gilt für:

  1. Personen mit Erkältungssymptomen

  2. Personen mit erhöhter Temperatur bzw. Fieber über 37,5° Celsius

  3. Personen mit neu aufgetretenen Geschmacks- oder Geruchsstörungen

  4. Kontaktpersonen mit COVID-19-Infizierten in den letzten 14 Tagen vor dem heutigen Besuch

     

    Das Besuchskonzept gilt grundsätzlich nicht, wenn Bewohnende sich in der Sterbephase befinden. In diesem Fall werden individuelle Absprachen mit der Heim- bzw. Pflegedienstleitung besprochen.

    Die Heimleitung hat das Recht, im Falle einer Corona Infektion in der Einrichtung auf

    Basis des rechtfertigenden Notstands (§ 34 StGB) erforderliche Maßnahmen im Sinne eines sofortigen grundsätzlichen Besuchsverbotes ergreifen, wobei die Ortspolizeibehörde

    bzw. das Gesundheitsamt unverzüglich um den Erlass geeigneter Maßnahmen zu ersuchen ist.

Pforzheim, 01.07.2020

 

 

Corona_Besucherselbstauskunftsbogen

 

 

 

 

 

Herzlich willkommen im Haus Maihälden

Bewohner Haus Maihälden
Bewohner im Haus Maihälden

Unser 1993 erbautes Haus liegt in sonniger und ruhiger Südhanglage mit herrlichem Blick über Pforzheim und die Anfänge des Nordschwarzwaldes. Einen schnellen Überblick zu unseren Pflege- und Betreuungsleistungen erhalten Sie mit unserem Hausprospekt.

Träger des Hauses ist der Evangelische Diakonissenverein Siloah Pforzheim, welcher dem Diakonischen Werk der Evangelischen Landeskirche Baden e.V. als Dachverband angeschlossen ist. 

 

 

Altenheim / Pflegeheim / Betreutes Wohnen
Außenansicht Haus Maihälden
Eingangshalle
Blick in einen unserer Innenhöfe

Unser Pflegebereich bietet 98 Bewohnerinnen und Bewohnern Platz in den vier um die Lichthöfe gelegenen Wohngruppen. Die Zimmer sind gemütlich eingerichtet. Da es uns ein großes Anliegen ist, dass sich unsere Bewohner wohl und geborgen fühlen, können selbstverständlich Kleinmöbel, persönliche Einrichtungsgegenstände, Bilder und Fotos von Zuhause mitgebracht werden.

Darüber hinaus besteht in 11 großzügigen Einzimmer- und 12 Zweizimmer-Appartements die Möglichkeit, selbständig wohnen zu können. Die Appartements verfügen über eine komplett eingerichtete Küche, Bad mit Dusche und WC, Kabelanschluss, sowie einen separaten Abstellraum. Die freundliche Außenanlage mit Sitzgruppen und Terrasse lädt zum Verweilen, Entspannen und zu Garten- und Grillfesten ein. Pflegerische Unterstützung wird angeboten.

Entsprechend unserem Leitbild haben wir das Ziel, dass die Menschen, die bei uns wohnen und betreut werden, ein weitgehend selbständiges, selbst bestimmtes und würdevolles Leben führen. Das bedeutet, dass wir die uns anvertrauten Menschen in ihrer Einmaligkeit respektieren und wertschätzen. Dabei legen wir Wert auf eine ganzheitliche, fördernde und aktivierende Pflege und Betreuung unter Beachtung der bisherigen Lebensgewohnheiten und der persönlichen Biographie.

Realisierung & Design: Agentur Lorch